Förderverein der Grundschule und des Kindergartens in Wanna e.V.
info@kinder-in-wanna.de
www.kinder-in-wanna.de

Bemühungen zur Einrichtung eines Hortes in Wanna

Hier eine kleine Zusammenfassung zu dem Geschehen rund um die Einrichtung eines Hortes, reduziert auf die Belange, die aus Sicht des Fördervereins wichtig waren und zum bekannten Ergebnis geführt haben.

Bekommt Wanna einen Hort?

Diese Frage war vor allem Anfang 2011 sehr oft zu hören. Sie alle haben es wahrscheinlich gehört: in Wanna wurde über die Einrichtung eines Hortes gesprochen.

Die Elternschaft zeigte Initiative zu dem Thema und ein paar Eltern, die das Thema „Hort in Wanna“ vorantreiben wollten, erkundigten sich vor einiger Zeit bei der Samtgemeinde bezüglich der Planung eines Hortes. Sie bekamen von zuständiger Stelle die Auskunft, dass die Elternschaft zu diesem Thema selbst aktiv werden müsse. Erst dann würde die Samtgemeinde unter Umständen weiteres veranlassen. (Diese Zusammenhänge hatten wir auch in unserem ersten Infobrief zu dem Thema beschrieben.)

Wir vom Förderverein haben von den Bemühungen aus den Reihen der Eltern gehört und in Absprache mit den „Aktivisten“ unsere Umfrage zu dem Thema gestartet. Das Ergebnis der Umfrage war sehr positiv, wir haben etwa 3 mal so viel sichere und noch mal so viele „Vielleicht“-Anmeldungen gesammelt, wie von der Samtgemeinde gefordert wurde, um aktiv zu werden.

Dieses Ergebnis haben wir gemeinsam bei der Samtgemeinde dem zuständigen Fachbereichsleiter anonymisiert vorgelegt und damit weitere Impulse gegeben. Danach fand eine Ortsbegehung für einen möglichen Standort in der Grundschule statt.

Auch die neue Schulleitung war von den Vorteilen für die Grundschule und den Standort Wanna überzeugt und brauchte von uns gar nicht weiter überzeugt werden.

Der Vorstand des Fördervereins hat daraufhin in Absprache mit allen Beteiligten einen Antrag auf Einrichtung eines Hortes an die Samtgemeinde gerichtet. Wir konnten auch bereits einige Kommunalpolitiker ins Boot holen. Danach sollte der Antrag seinen Weg durch die politischen Instanzen finden.

Wir waren mit unserem Antrag auch nicht ganz allein. Es gab bereits Wegbegleitung durch zwei Fraktionen aus der Kommunalpolitik.

Das Ergebnis kennen wir ja: aufgrund des hohen, aus unserer Sicht völlig absurden, finanziellen Aufwandes, der auf die Eltern der teilnehmenden Kinder zugekommen wäre, ist das Projekt letztendlich "aufgrund mangelnder Nachfrage" nicht zustande gekommen.

Zurück zur Übersicht
© 2017 Förderverein der Grundschule und des Kindergartens Wanna e.V.
www.kinder-in-wanna.de • Alle Rechte vorbehalten